NatumZert

Komplementärmedizinische Sprechstunde Gynäkologische Onkologie

Ziel der NATUM ist es, die Entstehung von Spezialsprechstunden mit komplementärmedizinisch-onkologischer Beratung/Behandlung mit einem festgelegten qualitativen Anspruch auf freiwilliger Basis zu fördern.
Dadurch soll die Versorgung von Frauen mit Mammakarzinom und die Versorgung von Frauen mit gynäkologischen Krebserkrankungen im Unterleib verbessert werden.
In den von der NATUM zertifizierten Spezialsprechstunden werden entsprechend erkrankte Patientinnen schulmedizinisch und komplementärmedizinisch beraten und behandelt.
Diese ganzheitliche Beratung und Behandlung von Patientinnen erfolgt durch Ärztinnen und Ärzte, die eine spezielle strukturierte Weiterbildung absolviert haben.
Hierzu wurden von der NATUM als seit mehr als 20 Jahren aktive wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe spezifische fachliche Anforderungen festgelegt.